Spielplatz im Park wird komplettiert

Nachdem im August des Vorjahres der erste Abschnitt des neuen Spielplatzes (im Hintergrund) im Ruppertsgrüner Park eingeweiht worden ist, erfolgt am Samstag innerhalb des Parkfestes die Übergabe des zweiten Abschnittes. Dazu gehört auch eine Rutsche. Realisiert wurde das Vorhaben unter Regie der Interessengemeinschaft Park (auf dem Foto Andreas Grau) und des Ortschaftsrates. Beide arbeiteten bei der Realisierung des Projektes eng mit dem in der Gemeinde wohnenden Holzgestalter Stephan Drese zusammen. Finanziell unterstützt wurde der Bau des Spielplatzes auch durch den "Freie Presse"-Verein "Leser helfen", der dem Ortschaftsrat im Vorjahr 2500 Euro zur Verfügung stellte. Für den neuen Spielplatz musste die alte, zu DDR-Zeiten errichtete und sanierungsbedürftige Anlage, weichen. Ziel des Ortschaftsrates ist, den neuen Spielplatz 2019 noch um ein Kletternetz zu erweitern. (umü)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...