Spielplatz Stadtpark ein Problemfall?

Werdau.

Tummeln sich auf dem Spielplatz am Stadtpark tagsüber mehrfach Jugendliche, die dort eigentlich nichts zu suchen haben und hinterlassen zusätzlich allmöglichen Unrat? Diese Beobachtungen wollen Anwohner gemacht haben und wandten sich daraufhin an Stadtrat Andreas Gnaden. Der CDU-Politiker sprach das Thema auf der jüngsten Stadtratssitzung an. "Ich habe von dem Problem auch schon gehört, kann das aber nicht bestätigen", erwiderte Oberbürgermeister Sören Kristensen (UL). Er sei zu den unterschiedlichsten Zeiten vor Ort gewesen, habe aber keine gravierenden Verstöße feststellen können. "Wir behalten den Spielplatz im Auge", sagte der OB. (umü)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.