Stadt hält an Weihnachtsmarkt fest

Werdau.

Die Stadt Werdau hält an den Plänen, Mitte Dezember auf dem Platz vor dem Rathaus einen Weihnachtsmarkt abzuhalten, fest. Das sagte Oberbürgermeister Sören Kristensen (Unabhängige Liste). "Eine endgültige Entscheidungen werden wir einen Tag vor dem Aufbau der Buden treffen. Erst dann wissen wir, welche Coronabestimmungen zu dem Zeitpunkt aktuell sind", sagte das Stadtoberhaupt. Nach dessen Worten sind die Vorbereitungen für den Markt abgeschlossen. Allerdings wird sich der Markt von den bisherigen unterscheiden. Um das Festgelände soll ein Zaun stehen, es wird einen getrennten Ein- und Ausgang geben, und die Besucher werden namentlich erfasst. (umü)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.