Stadtfestbesucher können sich auf eine Walzerfahrt freuen

Stadtfestbesucher können sich auf eine Walzerfahrt freuen

Auf dem Marktplatz von Werdau haben am Dienstag Marco Walz (vorn) und Nico Stromeier begonnen, die "Walzerfahrt" aufzubauen. Das Fahrgeschäft steht dieses Jahr zum Stadtfest im unteren Bereich des Marktes und soll sich spätestens am Freitag drehen. Das 24. Stadtfest beginnt traditionell am Freitag, 18.30 Uhr, mit dem Fassbieranstich. Gleich im Anschluss geht die Indie-Rockband Still Trees aus Werdau auf die Bühne. Der Abend klingt ab 21 Uhr mit Rock-Klassikern der 1960er- und 1970er-Jahre aus. Am Wochenende wird den Stadtfestbesuchern ein buntes Programm geboten, das von Kinderspaß bis hin zu Auftritten der Cheerleader und einer Roxette-Tribute-Show am Samstagabend nach dem Feuerwerk reicht. Die Werdauer Ringer laden wieder zur Westsächsischen Vielseitigkeitsmeisterschaft ein. Für Essen und Trinken ist an zahlreichen Ständen gesorgt. Das Areal rund um den Markt ist ab sofort für Autos komplett gesperrt. (rdl)

0Kommentare Kommentar schreiben