Stadtrat verlangt Aufklärung

Hier können Sie sich den Artikel vorlesen lassen:
Zwickau.

Die geplante Abschaffung des beitragsfreien Vorschuljahres in Zwickau sorgt weiter für Zoff. Stadtrat Jens Heinzig (SPD) verlangt zur nächsten Ratssitzung Aufklärung über eine Äußerung von Oberbürgermeisterin Constance Arndt (BfZ). Sie hatte in einem TV-Interview anlässlich 100 Tagen im Amt gesagt, dass sie Zwickau besonders für junge Familien noch lebenswerter machen will. Heinzig will wissen, ob Arndt glaubt, dass Zwickau durch die Abschaffung der Beitragsfreiheit lebenswerter wird. (nkd)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.