Straßen um Hauptmarkt dicht

Am Wochenende zahlreiche Sperrungen in der Zwickauer Innenstadt

Wenn am Wochenende der Zwickauer Hauptmarkt zu einer Reise zurück in der Zeit einlädt, dann bleiben Teile der Innenstadt - ganz stilecht - für den Verkehr gesperrt. Die Stadtverwaltung macht darauf aufmerksam, dass Gäste und Anwohner damit rechnen müssen, am Samstag und am Sonntag zumindest tagsüber nicht überall ungehinderte Zufahrt zu haben.

Mehrere Straßen werden komplett gesperrt -und zwar am Samstag zwischen 10 und 22.30 Uhr sowie am Sonntag zwischen 10 und 18.30 Uhr: die Marienstraße nach der Anlieferzone für die Arcaden, die Klosterstraße nach der Einfahrt zur Hotel-Tiefgarage, die Innere Schneeberger Straße nach der Lieferzone für Woolworth, die Peter-Breuer-Straße vom Schulgäßchen in Richtung Kornmarkt sowie der Hauptmarkt am "Galeriecafé".

Diese Sperrungen bringen es mit sich, dass auch sämtliche Parkplätze, die innerhalb des Bereiches liegen, nicht genutzt werden können. Das gilt laut Verwaltung für die Flächen am "TIM" (hinterer Bereich), Katharinenstraße vor den Häusern 13 bis 17 sowie den Parkplatz "Galerie- café". Das gilt ausdrücklich nicht für private Stellflächen in diesem Bereich, allerdings kann man die tagsüber ebenfalls nicht erreichen. Das historische Markttreiben öffnet am Samstag von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr. (sth)

0Kommentare Kommentar schreiben