Tanz in der Festscheune

Dänkritzer ehren verdienstvolle Feuerwehrleute

Trünzig.

Das Maibaumsetzen findet am Dienstag im Langenbernsdorfer Ortsteil Trünzig statt. Ab 17 Uhr werden auf dem Festplatz neben dem Gerätehaus die Vorbereitungen getroffen. Am Rande der Veranstaltung lodert ein Hexenfeuer. In der Festscheune kann in den Mai getanzt werden.

Ob das Königswalder Hexenfeuer am Dienstag stattfindet, steht noch in den Sternen, sagte der Vorsitzende des Königswalder Feuerwehrvereins, Donald Winkler. Extreme Trockenheit und erhöhte Waldbrandgefahr seien Probleme. Am Montag fällt die Entscheidung. Auf jedem Fall findet aber 19.30 Uhr ein Lampion- und Fackelumzug statt. Es gibt unter anderem Deftiges vom Grill.


Im Neukirchener Ortsteil Dänkritz laden für den Mittwoch die freiwillige Feuerwehr und die Frauensportgruppe des Ortes 9.45 Uhr zum Maibaumsetzen am neuen Gerätehaus ein. Bei diesem Anlass werden auch langjährige, verdienstvolle Kameraden der Wehr ausgezeichnet, sagte der Ortswehrleiter Enrico Helbig. (rwa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...