Tatverdächtige beißt Ladendektivin

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Eine Ladendetektivin hat am Montagabend bemerkt, wie sich zwei Frauen ihre Einkaufstaschen in einem Supermarkt in Zwickau mit Getränken und Tabakwaren füllten, aber lediglich zwei Getränkedosen auf das Kassenband legten. Als die Detektivin und eine Mitarbeiterin die Frauen ansprachen, reichte eine der Tatverdächtigen ihre Tasche an die Komplizin weiter, rannte weg, stieg in ein Auto und verschwand. Währenddessen wurde die verbliebene Tatverdächtige handgreiflich, biss der gegenüber der Ladendetektivin in den Arm und schlug ihr ins Gesicht. Die Nordmazedonierin (23) wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen, dem Haftrichter vorgeführt und anschließend in die JVA Chemnitz gebracht, heißt es. (ja)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.