Theaterleute laden wieder zu Workshops ein

Zwangspause des Kinder- und Jugendtheaters Harlekin in Crimmitschau muss überbrückt werden

Crimmitschau.

In Zusammenarbeit mit freischaffenden Theaterschauspielern und einem Tanzlehrer können ab dem 5. November regelmäßig Workshops im Theater in Crimmitschau angeboten werden. Sie finden einmal pro Woche statt. Damit ist es möglich, an die Tradition eines Nachwuchstheaters in der Stadt anzuknüpfen. Mitgliedern des Kinder- und Jugendtheaters Harlekin, das momentan eine Pause einlegt, wird so die Möglichkeit gegeben, Erfahrung auf der Bühne zu sammeln. Das Projekt wird mit Unterstützung aus dem Kulturraum Vogtland-Zwickau durchgeführt. "Die Theaterleitung ist froh über die Lösung, und 2019 wird die Stadt für eine Übergangszeit selbst Träger des Projektes werden. Ziel ist es, mit Kindern und Jugendlichen arbeiten zu können, die Lust auf Theater-, Schauspiel- und Tanzausbildung haben", sagt Pressesprecherin Andrea Beres. Damit soll die Zwangspause, die das Kinder- und Jugendtheater wegen der Erkrankung von Mitgliedern des Ensembles einlegen muss, überbrückt werden. Die Workshops finden montags ab 16 und 18 Uhr statt.hof

Eine Anmeldung ist unter der Rufnummer 03762 2455 oder per Mail möglich. theater@crimmitschau.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...