Tierisch süß in die Adventszeit

Wer mit Erik Winkler befreundet ist, muss den Faible für die Adventszeit ertragen. Neben seinen Freunden kommt vor allem seine erst im Frühjahr angeschaffte haarlose Katze Meggi nicht drum herum. Der Zwickauer hat die Rassekatze in ein Weihnachtskostüm gesteckt, damit die vor der Kamera posieren kann. Zuvor musste aber seine Oma das bei einem Online-Händler gekaufte Kleidchen abändern. Das beste Fotomotiv soll wie im Vorjahr schon E-Mails und Weihnachtskarten schmücken, die der 19-Jährige an Verwandte, Bekannte und Freunde verschickt. "Ich zeige meine Meggi aber auch im Facebook und Instagram", sagt der junge Mann, der sich zum Kfz-Mechatroniker für Nutzfahrzeuge ausbilden lässt. Auch die eine Etage tiefer bei seinem Vater lebende Englische Bulldogge Otto muss dran glauben. Der Hund, der sich mit Meggi bestens versteht, bekommt ebenso eine Weihnachtsmütze aufgesetzt. "Im vergangenen Jahr hatte ich Otto noch einen Bart umgehängt", fügt Winkler an, der klarstellt, weder aus Meggi noch Otto einen Internet-Star machen zu wollen. "Beide finden die Aktion cool, bekommen dafür auch ein Leckerli", sagt er. (jwa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...