Tödlicher Arbeitsunfall auf Baustelle

Crimmitschau.

Blankenhain. Ein 38-Jähriger hat am Donnerstagvormittag bei einem Arbeitsunfall in Blankenhain tödliche Verletzungen erlitten. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann dabei, auf einer Baustelle ein Gerüst abzubauen, als er etwa drei Meter in die Tiefe stürzte. 

Er kam in ein Krankenhaus, wo er seinen schweren Verletzungen erlag. Laut Polizei liegt nach ersten Erkenntnissen kein Fremdverschulden vor. (dha) 

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 2 Bewertungen
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    1
    Elstner111
    02.09.2018

    RIP????????????



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...