TV-Beitrag verärgert OB

André Raphael lädt MDR-Reporterin zum Marktfest ein

Crimmitschau.

Oberbürgermeister André Raphael (CDU) hat in einem Schreiben an den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) seine Verwunderung über einen Crimmitschau-Beitrag in der Nachrichtensendung "Exakt" zum Ausdruck gebracht. Unter dem Titel "Reporter auf Heimatbesuch: Wie geht es Crimmitschau vor der Landtagswahl" berichtete Reporterin Christin Simon über die Stimmungslage in der Stadt an der Pleiße. Die Sendung verfolgten nach MDR-Angaben rund 307.000 Zuschauer.

"Der Beitrag sorgt in der Bevölkerung für große Diskussionen, da Sie durch den Zeitpunkt der Aufnahmen in Verbindung mit den Aussagen der Beteiligten ein Bild unserer Stadt zeichnen, das nicht die Realität widerspiegelt", schreibt der OB an den Sender. Darüber informierte er auch am Donnerstagabend den Verwaltungsausschuss. Er verweist auf die zahlreichen Freizeitangebote und die Entwicklung im neuen Gewerbegebiet, macht aber auch deutlich: "Natürlich haben wir noch Reserven und Defizite. Es gelingt auch nicht immer alles oder zur rechten Zeit." Raphael hat dem Brief an den MDR eine Einladung an Christin Simon zum Besuch des Marktfestes in Crimmitschau beigefügt. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...