Über Park wird wieder diskutiert

Stadträte entscheiden zu Sanierung der Grünanlage

Werdau.

Der Richard-Wagner-Park in Werdau soll aufgewertet und saniert werden. Dazu sollen die Mitglieder des Stadtrates Werdau auf ihrer heutigen Sitzung einen Baubeschluss fassen. Bereits Anfang Juli stand dieser Beschluss auf der Tagesordnung der Ratssitzung. Doch das Projekt, das die Stadt damals vorlegte, fiel durch und wurde zur erneuten Diskussion in den Technischen Ausschuss verwiesen. Hauptkritikpunkt der Abgeordneten: Die Kommune könne die Pflegekosten nicht benennen, die für die Erhaltung dieser Parkanlage künftig notwendig sind. Die Arbeiten zur Sanierung sollen maximal 340.000 Euro kosten. Außerdem geht es auf der heutigen Zusammenkunft unter anderem noch um den Verkauf eines Grundstückes im Gewerbegebiet Steinpleis. Zu Beginn können Einwohner wieder Fragen stellen. (rdl)

Die Ratssitzung beginnt heute um 16Uhr im Stadtverordnetensaal des Rathauses Werdau.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...