Umbenennung vor dem Konzert offiziell vollzogen

Das Philharmonische Orchester des Theaters Plauen-Zwickau trägt nun Clara Schumann in seinem Namen

Zwickau.

Wenn das Philharmonische Orchester Plauen-Zwickau die Werke bedeutender Komponisten präsentiert, schwingt nun nebenbei stets ein weiterer großer Name mit: der Clara Schumanns.

Vor dem Sinfoniekonzert am Donnerstagabend in der "Neuen Welt" ist die Umbenennung des Orchesters offiziell vollzogen worden. Clara-Schumann-Philharmoniker Plauen-Zwickau - die Theatermusiker selbst haben die Umbenennung angestoßen. Neben der Strahlkraft des Namens Clara Schumann ging es ihnen auch um die persönlichen Verbindungen der Komponistin zu den Städten Plauen und Zwickau. "Mich freut die überwältigende Entschlossenheit der Orchestermitglieder, 20 Jahre nach der Theater-Fusion die gemeinsame Identifikation zu unterstreichen", sagte Generalmusikdirektor Leo Siberski. (dha)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...