Unfall - 54-Jährige wird schwer verletzt

Werdau.

Eine schwer verletzte Frau und Sachschaden von rund 10.000 Euro sind das Ergebnis einer Kollision zweier Autos am Montagmittag in Werdau. Eine 54-jährige Nissan-Fahrerin war gegen 13.15Uhr auf der Braustraße in Richtung Straße der Jugend unterwegs. Gleichzeitig befuhr ein 44-Jähriger mit seinem VW die Brüderstraße in Richtung Richard-Wagner-Park. Im Kreuzungsbereich der beiden Straßen kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, in dessen Folge die Nissan-Fahrerin schwer verletzt wurde. Die Autos waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt, sagte Polizeisprecher Oliver Wurdak. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...