Unfall - Fahrzeug beschädigt beim Überholen

Werdau.

4000 Euro Sachschaden hat ein Unfall verursacht, der sich am Mittwochvormittag in Werdau ereignet hat. Gegen 8.45 Uhr befuhr eine 38-Jährige mit einem Transporter Hyundai die S 289 in Richtung Fraureuth. Zwischen den Abfahrten Ronneburger Straße und Holzstraße befand sich die Frau im linken der beiden Fahrstreifen. Als Sie unvermittelt rechts von einem Pkw Suzuki überholt wurde, kam es zur Beschädigung der gesamten rechten Fahrzeugseite des Transporters. Zunächst verließ der Suzuki-Fahrer die Unfallstelle, er konnte aber mittlerweile ermittelt werden. Es handelt sich um einen 75-Jährigen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...