Unfall - Hoher Sachschaden nach Vorfahrtsfehler

Langenhessen.

Ein Unfall mit 13.000 Euro Sachschaden hat sich laut Polizei am Dienstagvormittag in Langenhessen ereignet. Ein 71-Jähriger befuhr mit einem Audi die Kirchschulstraße und überquerte die Crimmitschauer Straße in Fahrtrichtung Seelingstädter Straße. Dabei kollidierte er mit dem Skoda eines vorfahrtsberechtigten 61-Jährigen, der die Crimmitschauer Straße in Richtung Werdau befuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda in der Folge gegen einen Lkw geschleudert, der an der Einmündung Seelingstädter Straße/Crimmitschauer Straße hielt. Verletzt wurde niemand. Die beiden Pkw mussten abgeschleppt werden. (dog)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...