Unfall - Sekundenschlaf endet im Graben

Blankenhain.

Ein 57-jähriger Audi-Fahrer ist am Mittwochabend auf der Hohen Straße im Crimmitschauer Ortsteil Blankenhain in Richtung Seelingstädt unterwegs gewesen. Nach eigenen Angaben kam er auf Grund von Sekundenschlaf am Abzweig Weidehofstraße nach links von der Straße ab. Der Audi touchierte einen Baum sowie einen Leitpfosten und kam im Seitengraben zum Stehen. Der Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Gesamtschaden: 10.000 Euro. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...