Vorfahrtsfehler führt zu Unfall

Werdau.

Sachschaden in Höhe von circa 4000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montag kurz von 9Uhr in Werdau ereignet hat. Das sagte Christian Schünemann, Sprecher der Polizeidirektion Zwickau. Eine 18-jährige Peugeot-Fahrerin befuhr die August-Bebel-Straße und bog nach links auf diePlauensche Straße ab. Dabei stieß sie mit dem Dacia eines 67-jährigen Mannes zusammen, der Vorfahrt hatte, sagte Schünemann. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. (ja)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.