Wahlen - Polit-Nachwuchs stellt sich neu auf

Zwickau.

Die Jusos im Kreis Zwickau haben nach der Vorstandswahl am Samstag nun erstmals eine Doppelspitze. Antje Junghans (24) und Carlos Kasper (23, beide aus Lichtenstein), führen die Nachwuchsorganisation der SPD im Landkreis nun an. Den Vorstand komplettieren Jessica Köthe aus Limbach-Oberfrohna, Julius Fäustel aus Kirchberg, Felix Beyer aus Glauchau sowie Katja Stoll aus Zwickau, teilen die Jusos weiter mit. Gewählt hat am Samstag in Zwickau auch die Schüler-Union, das sind die Vertreter der CDU an den Schulen. Vorsitzender des Kreisverbandes ist Sven Richter (Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau), Stellvertreter sind Luisa Kretzschmar (Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium Hohenstein-Ernstthal) und Aaron Scholz (Georgius-Agricola-Gymnasium Glauchau). Den Kreisverband der Schüler-Union gibt es seit 2014, er hat ein Dutzend Mitglieder. Thematisch beschäftigen sich die Schüler vor allem mit Fragen der Bildungspolitik. (sto/sth)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...