Waldbad eröffnet Saison

Die Freizeiteinrichtung in Fraureuth lädt ab Samstag wieder zum Besuch ein. Öffnungszeiten und Eintrittspreise bleiben unverändert.

Fraureuth.

Als eines der ersten Freibäder in der Region startet das Waldbad in Fraureuth am Samstag in die neue Saison. Geöffnet hat das Bad an der Rudolf-Breitscheid-Straße bis zum 30. Juni täglich von 10 bis 19Uhr. In den beiden Sommermonaten Juli und August bleiben die Tore eine Stunde länger auf. Ab dem 1. September schließt das idyllisch gelegene Freibad unweit der Landesgrenze wieder 19 Uhr. Die Saison endet offiziell am 8. September.

Zwei Wochen nach der Eröffnung wird am 25. Mai das traditionelle Badfest gefeiert.


Laut Badeordnung, die der Gemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung beschlossen hat, bleiben die Eintrittspreise in allen Kategorien konstant. So beträgt beispielsweise der Eintritt für Erwachsene auch in diesem Jahr drei Euro, für Kinder ab 6 Jahre 1,50 Euro. Wer möchte, kann sich gegen eine geringe Gebühr unter anderem einen Volleyball, Tischtennisschläger, Taucherbrille oder Schwimmflossen ausleihen.

Das Freibad gehört zu den beliebtesten Freizeiteinrichtungen in der Gemeinde und zählte im Vorjahr 45.000 Gäste. Das war in der knapp 100-jährigen Geschichte des Bades bisheriger Rekord. 2013 wurde die Einrichtung durch das Hochwasser am 2. Juni arg in Mitleidenschaft gezogen und musste komplett erneuert werden. Die Kosten trug der Freistaat. 2015 öffnete das Bad wieder für Besucher und zählte gleich im ersten Jahr mehr als 30.000 Gäste.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...