Waldfriedhof - 200.000 Euro für die Kapelle

Werdau.

Für weitere Arbeiten in der Kapelle des Werdauer Waldfriedhofes sind jetzt über das Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes 200.000 Euro geflossen. Bundesweit kommen somit 228 Baudenkmäler in den Genuss der Förderung, 24 in Sachsen und drei in der Region. In der Werdauer Friedhofskapelle sollen mithilfe der Fördermittel unter anderem Arbeiten im Innenraum weitergeführt werden, wie die Instandsetzung des Terrazzofußbodens. Auch die Fassade des denkmalgeschützten Bauwerkes soll teilweise saniert werden. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...