Weihnachtsmann sagt Besuch ab

Werdau.

Eigentlich wollte der Weihnachtsmann, der normalerweise den Werdauer Weihnachtsmarkt besucht, am dritten Adventswochenende durch die Innenstadt schlendern und an das eine oder andere brave Kind Geschenke verteilen. Aufgrund der Coronapandemie hat der Weihnachtsmann jedoch seinen Besuch schweren Herzens abgesagt, wie der Sprecher der Stadt, André Kleber, mitteilt. "Wir hatten uns sowohl an diesem als auch am nächsten Samstag zwischen 10 und 12 Uhr auf seinen Besuch gefreut, aber das gesundheitliche Wohl hat Vorrang." Gegen einen Einkauf am Samstag sei aber auch ohne den Weihnachtsmann nichts einzuwendens, so Kleber. (cbo)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.