Werdauer Oktoberfest kommt super an

Keinesfalls bereut haben Antje Moldenhauer und Frank Lenser ihren Besuch des Oktoberfestes am Sonntagabend in der Werdauer Stadthalle "Pleißental". "Wir sind zum ersten Mal hier und waren von der ersten Minute an begeistert", sagte Frank Lenser, der nach eigener Aussage zuvor schon andere Oktoberfeste dieser Größenordnung besucht hatte. Die Gastgeber vom SV Sachsen 90 Werdau hatten die Veranstaltung vorgestern zum sechsten Mal auf die Beine gestellt und den großen Saal der Stadthalle in ein riesiges Bierzelt verwandelt. "Nachdem wir das Zelt vor zwei Jahren zum ersten Mal aufgebaut hatten, bekamen wir von den Besuchern durchweg positive Resonanz", sagte Organisator Klaus-Peter Hampel, der die "Stangengrüner Lausbu'm" wieder nach Werdau locken konnte. Die Musiker heizten von Beginn an dem Publikum ordentlich ein. Zudem gab es eine Speisekarte mit deftigen bayrischen Oktoberfestspezialitäten. Der Werdauer Oberbürgermeister Stefan Czarnecki überstand den Anstich des Bierfasses trocken. (tmp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...