Schulanfang - Polizei verstärkt Kontrollen

Im Rahmen der landesweiten Verkehrssicherheitsaktion "Achtung - die Schule hat begonnen!" werden durch Beamte der Polizeidirektion Zwickau ab Montag Kontrollen durchgeführt, hauptsächlich im Bereich von Grundschulen und Schulwegen. Nach Angaben eines Sprechers kam es im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion - also in den Landkreisen Zwickau und Vogtland - seit 2013 pro Jahr im Durchschnitt zu etwa 120Unfällen mit schulpflichtigen Kindern. Die Mehrzahl ereignete sich allerdings nicht auf dem Schulweg, sondern in der Freizeit der Kinder. 2017 waren es 122 solcher Unfälle, 34 davon auf dem Weg von und zur Schule. Die verstärkten Kontrollen werden bis 2. September stattfinden. (sf)

0Kommentare Kommentar schreiben