ZEV-Chef im Zwiespalt der Gefühle

Seit seiner Kindheit ist Volker Schneider Fan des 1. FC Kaiserslautern. Zugleich unterstützt die ZEV als Haupt- und Trikotsponsor den FSV Zwickau. Dem Aufeinandertreffen beider Vereine sieht er deshalb mit gemischten Gefühlen entgegen.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...