Zusammenstoß - Folgenschwerer Unfall im Gleisbett

Zwickau.

Drei Verletzte und für fast drei Stunden Ausfall der Straßenbahnen sind die Folgen eines Unfalls gewesen, der sich am Samstag gegen 13.30 Uhr an der Ecke Leipziger/Kolpingstraße in Zwickau ereignet hat. Nach Polizeiangaben fuhr ein 66-jähriger Citroën-Fahrer auf der Leipziger Straße in Richtung Pölbitz, als eine 44-jährige Fiat-Fahrerin aus der Kolpingstraße diese zu überqueren versuchte. Wer bei Rot gefahren ist, konnte die Polizei noch nicht abschließend ermitteln. Zeugen werden gebeten, sich zu melden. Die 65-jährige Beifahrerin im Citroën und die Fiat-Fahrerin sowie deren 15-jähriger Beifahrer wurden verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden an den Autos liegt bei rund 9000 Euro. (upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...