Zuschuss - Dörfer sollen ein Budget erhalten

Crimmitschau.

Die CDU-Fraktion im Crimmitschauer Stadtrat will auch die Ortsteile Rudelswalde und Gablenz mit einem eigenen Budget ausstatten. Einen entsprechenden Vorschlag hat Stadtrat Ulrich Wolf (CDU) unterbreitet. Bisher verfügen nur die Ortsteile Frankenhausen, Langenreinsdorf, Lauenhain, Blankenhain und Mannichswalde über einen eigenen Etat. Sie erhalten jährlich 2 Euro pro Einwohner. Über die Verwendung der Mittel entscheiden die Ortschaftsräte. In Rudelswalde und Gablenz gibt es keine Ortschaftsräte. "Hier müssten Lösungen mit Vereinen, die bereits einen Beitrag zum Dorfleben leisten, gefunden werden", sagte Ulrich Wolf. Rudelswalde hat 305Einwohner. In Gablenz wohnen 408 Bürger. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...