Zwei-Tages-Tour Wanderung entlang der Mulde

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Naturschutz-, Bildungs- und Kulturzentrum Gräfenmühle in Neukirchen lädt ein zu "Naturerlebnissen"

Neukirchen.

Das Naturschutz-, Bildungs- und Kulturzentrum Gräfenmühle in Neukirchen bietet im Juli gleich drei "Naturerlebnisse" an. "Was blüht denn da?" lautet das Motto zum Auftakt am 3. Juli. Treffpunkt für die etwa dreistündige botanische Exkursion auf dem artenreichen Flächennaturdenkmal Am Döbitzhang ist um 9 Uhr am Sportplatz, Westbergstraße 59 in Crimmitschau.

Am Wochenende 10./11. Juli steht eine Muldenwanderung von Zwickau nach Wolkenburg auf dem Programm. "Wir klinken uns zwei Tage aus dem Alltag aus und wandern entlang der Hauptlebensader des Landkreises. Dabei wird sich Zwickau aus einer neuen Perspektive zeigen, wir lernen den Fluss näher kennen und nutzen die Gelegenheit für Tierbeobachtungen", sagt André Oehler vom Landschaftspflegeverband Westsachsen. Eine Tour ins Naturschutzgebiet Am Rümpfwald, wo "Schafe unter Strom" gehalten werden, findet am 18. Juli statt. (hd)

Weitere Informationen unter Telefon 03762 7593512 und 0179 9305735.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.