Zwei Verletzte bei Unfall auf gesperrter B175

Niederalbertsdorf.

Bei einem Verkehrsunfall auf der derzeit gesperrten B175 zwischen Langenbernsdorf und Niederalbertsdorf sind am Mittwochabend zwei Personen verletzt worden. Ein VW geriet auf gerader Strecke ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Die hinzugerufene Feuerwehr hatte ihre Mühen den Unfallort zu finden: Einsatzleiter Silvere Opitz der Feuerwehr Niederalbertsdorf: "Kurios an dem Unfall ist, dass die Straße aktuell gesperrt ist, da die Straßendecke erneuert wird und hier eigentlich kein Auto fahren dürfte. Beidseitig steht eine große Sperrscheibe."

Die beiden Insassen wurden mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Noch während der Bergungsarbeiten musste die Polizei drei weitere Fahrzeugführer anhalten und sie auf die Sperrschilder aufmerksam machen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...