14-jährige Radfahrerin bei Unfall mit Lkw schwer verletzt

Zwickau.

Eine 14-jährige Radfahrerin ist bei einem Unfall am Montagmorgen in Zwickau schwer verletzt worden. Wie die Polizeidirektion Zwickau auf Anfrage mitteilte, war das Mädchen kurz nach 7 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg entlang der Reichenbacher Straße unterwegs. Als sie die Kreuzung zur Bürgerschachtstraße überqueren wollte, wurde die Radfahrerin von einem Lastwagen erfasst. Der Lkw war auf der Reichenbacher Straße stadteinwärts unterwegs und wollte an der Kreuzung Bürgerschachtstraße nach rechts abbiegen.

Nach Informationen vom Unfallort überfuhr der Lastwagen das Fahrrad und erfasste das Mädchen am Bein. Zum Stehen kam er wohl erst etwa 20 Meter danach. Das Fahrrad war unter dem Reifen eingeklemmt und befand sich noch darunter, als die Polizei zur Spurensicherung an den Unfallort kam. Erst im Lauf des Einsatzes wurde das völlig zerquetschte Rad dort entfernt.
Die 14-Jährige wurde noch vor Ort behandelt, bevor sie mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus kam. Die Einfahrt zur Bürgerschachtstraße war mehr als zwei Stunden lang für den Verkehr gesperrt. (mikm/dha)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...