209. Geburtstagsfeier mit Ständchen

Zwickau.

Zum 209. Geburtstag von Robert Schumann haben mehr als 100 Frauen, Männer und Kinder am späten Samstagnachmittag an einer kleinen Feier vor dem Schumanndenkmal am Hauptmarkt teilgenommen. Der Jugendchor aus Acht- und Neuntklässlern des Clara-Wieck-Gymnasiums unter der Leitung von Simon Voigtländer sang ein Ständchen, Schumanns Witwe Clara (Musiktherapeutin Christine Adler) plauderte im Gespräch mit Schumannhaus-Leiter Thomas Synofzik aus dem Leben der beiden Komponisten.

Bürgermeisterin Kathrin Köhler verwies auf die zahlreichen Veranstaltungen, mit denen die Stadt Zwickau ihren großen Sohn, "das 1-A-Aushängeschild unserer Stadt", ehrt. Das nächste Ereignis ist das romantische Lichterfest am 14. Juni ab 18 Uhr am Schwanenteich - eine Veranstaltung im Rahmen des Schumann-Festes "Clara 200". (upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...