2G-Regeln in der Arbeitsagentur

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die Räume der Arbeitsagentur Zwickau bleiben auch in Zeiten hoher Infektionszahlen weiterhin geöffnet. In den Häusern gilt ab Donnerstag bundesweit die 2G-Regel. Das teilte eine Sprecherin der Zwickauer Agentur mit. Für persönliche Gespräche sei dann der Nachweis erforderlich, geimpft oder genesen zu sein. Es werde empfohlen, für diese persönlichen Gespräche möglichst einen Termin zu vereinbaren. Kundinnen und Kunden, die nicht geimpft oder genesen sind, würden online oder telefonisch beraten. Die persönliche Arbeitslosmeldung sei auch weiterhin für alle Kundinnen und Kunden am Notfallschalter möglich. (kru)

Das könnte Sie auch interessieren