86-Jähriger stirbt bei Unfall in Zwickau

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Mann hatte bei der Fahrt offenbar plötzlich mit gesundheitlichen Probleme zu kämpfen.

Zwickau.

Bei einem schweren Unfall ist am Dienstag eine Person ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Zwickau am späten Abend mitteilte, war der 86-Jährige gegen 14.30 Uhr im Zwickauer Ortsteil Hüttengrün mit einem Toyota auf der Lengenfelder Straße in Richtung Ortseingang Zwickau unterwegs.

Offenbar aus gesundheitlichen Gründen verlor der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug, kam in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, fuhr in einen Straßengraben und durchbrach dann mit dem Fahrzeug eine Grundstücksumfriedung. Die Erstretter vor Ort, Rettungsdienst und Polizei versuchten, den Mann zu reanimieren, konnten jedoch nur dessen Tod feststellen. Bei dem Unfall entstand laut Polizeiangaben ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro. (bp)

Das könnte Sie auch interessieren