Ab Montag fahren zeitweise Busse

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die Straßenbahnlinie 4 wird am Montag jeweils zwischen 7.45 und 16.45 Uhr zwischen den Haltestellen "Schlachthofstraße" und "Pölbitz" in Zwickau im Schienenersatzverkehr (SEV) bedient. Die Abfahrten des SEV ab Pölbitz erfolgen fünf Minuten früher als im Fahrplan angegeben. Der Umstieg zur Straßenbahn beziehungsweise zum SEV erfolgt an den Haltestellen "Schlachthofstraße", informieren die Städtischen Verkehrsbetriebe. Zu beachten ist, dass die Haltestelle "Schlachthofstraße" in Richtung Städtisches Klinikum um circa 200 Meter in Richtung Neumarkt verlegt ist. Die Haltestelle "Gudrunstraße" kann im SEV nicht bedient werden. Von Mittwoch bis Freitag wird dann zwischen 7.30 und 17 Uhr die komplette Straßenbahnlinie 4 im Schienenersatzverkehr bedient. Es ist mit teilweise veränderten Abfahrtszeiten zu rechnen. (ja)

www.nahverkehr-zwickau.de

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.