Alte Posthalterei - Zwei Interessenten buhlen um Zuschlag

Zwickau.

Für den Kauf der Alten Posthalterei in Zwickau haben bis zum Ende der Ausschreibung am 23. Mai zwei Interessenten ihre Angebote abgegeben. Das teilte Heike Reinke von der Pressestelle des Rathauses mit. "Nun werden die Konzepte geprüft", sagte Reinke. Dabei müsse man entscheiden, ob und mit welchem der Interessenten Verhandlungen geführt werden. Als Kaufpreis für die denkmalgeschützte Immobilie hat die Stadt 360.000 Euro festgesetzt. Ein Umbau zu einem Wohnhaus ist aus Gründen des Denkmalschutzes nicht möglich. Das auch als "Letzte Posthalterei" bekannte Gebäude entstand um 1530. Als "Durchhaus" (Durchfahrt in den Hof) ist es in Zwickau inzwischen einmalig. (nkd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...