Alte Stadtbibliothek macht einem Hotel Platz

Dem Abrissbagger fällt derzeit die ehemalige Stadtbibliothek am Dr.-Friedrichs-Ring in Zwickau zum Opfer. Viele Jahre konnten die Zwickauer in dem einst denkmalgeschützten Gebäude Bücher zum Lesen verweilen, bis vor sechs Jahren der marode Zustand des Gebäudes das nicht mehr zuließ und die Bibliothek zunächst nach Pölbitz und später ins sanierte Kornhaus umzog. Vor zwei Jahren verkaufte die Stadt die alte Biblilothek gemeinsam mit dem benachbarten Haus an der Amtsgerichtsstraße und dem früheren Gerhart-Hauptmann-Gymnasium. Die alte Schule soll zu einem Hotel umgebaut werden. Das Areal rund um die Bücherei wird dem künftigen Hotelkomplex angegliedert. Dort sollen ein moderner Zimmertrakt sowie ein Parkdeck entstehen. Zunächst hatte das Gelände die Zwickauer AKW GbR erworben, die Grundstücke jedoch später an die Dorint-Hotelkette weiterverkauft. Voraussichtlich 2020 soll der Umbau abgeschlossen sein.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...