An allen Ecken wird gebaut

Ein bisschen wie im Legoland sieht es derzeit im Hartmannsdorfer Freibad aus. Beinahe an allen Ecken wird gebaut. Die Sanierungsarbeiten liegen nach Informationen von Bürgermeisterin Kerstin Nicolaus (CDU) im Plan. Ziel ist es, die Wasserratten noch in diesem Sommer ihre Bahnen ziehen zu lassen. Anfang August sollen die Bauarbeiten beendet sein. Die Bassins sind bereits erneuert, die Rutsche muss noch aufgearbeitet werden. Parallel dazu läuft die Sanierung des Wolfsbaches und der Toilettenanlagen, die beim Hochwasser 2013 ebenso Schaden genommen hatten. "Die Toiletten schaffen wir nach jetzigem Stand gerade so", sagte Nicolaus. Auch der Spielplatz neben dem Bad, der öffentlich zugänglich sein soll, wird erneuert. Die Gemeinde wird das Bad später selbst betreiben. (upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...