Anastacia begeistert mehr als 2000 Fans in Zwickau

Zwickau.

Die US-Sängerin Anastacia begeistert nach vielen Schicksalsschlägen am Freitagabend in der Zwickauer Stadthalle mehr als 2000 Fans aus ganz Deutschland. Noch kurz vor ihrem Auftritt hatte die 49 Jahre alte Sängerin mit der markant souligen Stimme ausgiebig mit ihren Fanclubs hinter der Bühne geplaudert. Nach Ringo Starr ist mit Anastacia bereits der zweiten Weltstar im Jahr des Stadtjubiläums nach Zwickau gekommen. "Wir waren sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, Anastacia nach Zwickau zu holen. Dafür nehmen viele Fans lange Anfahrtswege in Kauf", sagt Monique Riemenschneider vom Veranstalter Kultour Z. Die Queen of Pop, die erst im vergangenen Jahr ihr Album "The Evolution" veröffentlichte, hat in der Muldestadt so richtig abgeliefert. "Sie ist bodenständig, macht anderen Menschen Mut", hält auch Gabriele Seifert (64) aus Zwickau ihre Begeisterung nicht zurück. In der Tat hat Anastacia hat schwere Zeiten hinter sich. Zweimal erkrankte sie schwer an Brustkrebs, schon als Kind an der Darmkrankheit Morbus Crohn. Das ist auch Barbara Haubold aus Mülsen nicht unbekannt. "Ich mag einfach ihre Lieder", fügt die 69-Jährige hinzu. (jwa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...