Angelausrüstung aus Auto gestohlen

Zwickau.

Erneut sind in Zwickau vier Autos aufgebrochen worden. Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilte, drangen Unbekannte zwischen Freitag- und Montagnachmittag gewaltsam in einen Opel, einen Nissan und einen VW ein, die an der Hoferstraße abgestellt waren. Zudem erwischte es an der Olzmannstraße einen Ford. Die Unbekannten stahlen aus den Fahrzeugen persönliche Dokumente, einen Laptop, Büromaterial und Angelausrüstung im Gesamtwert von mindestens 5000Euro. Der Sachschaden wird auf insgesamt 1800 Euro geschätzt. Die Polizei rät vor diesem Hintergrund nochmals, keine Wertgegenstände oder persönlichen Dokumente im Fahrzeug zu lassen. Hinweise zu den Vorfällen nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen. (dha)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.