Auf der A 4 geht es nur zweispurig voran

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau/Meerane.

In den kommenden gut zwei Wochen wird auf der A 4 zwischen den Anschlussstellen Schmölln und Glauchau-Ost eine Verkehrssicherung für den Winter aufgebaut. Das teilte die zuständige bundeseigene Firma mit. Demnach seien Fahrbahnschäden der Grund. Für den Aufbau wird bis 20. Dezember jeweils der linke Fahrstreifen gesperrt. Anschließend wird der gesamte Verkehr zwischen den Anschlussstellen Glauchau-Ost und Meerane in einer sogenannten 4-0-Verkehrsführung (zwei Fahrstreifen pro Richtung) bis 21. März auf der Richtungsfahrbahn Erfurt geführt. Zwischen den Anschlussstellen Meerane und Schmölln erfolgt die vollständige Verkehrsführung auf der Richtungsfahrbahn Dresden. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.