Auf Teilabschnitt fahren Busse

Zwickau.

Aufgrund von Bauarbeiten kommt ab Donnerstag bis zum 10. Dezember zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn. Betroffen ist die Linie RB 30 zwischen Dresden und Zwickau. Bei ausgewählten Abfahrten an verschiedenen Tagen in den Abend- und Nachtstunden ab Dresden beziehungsweise Chemnitz sowie von Zwickau muss zwischen Chemnitz Hauptbahnhof und Siegmar Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet werden, informiert das Unternehmen. Die Bushalte befinden sich an den bekannten Zughaltepunkten. Eine Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen eingeschränkt möglich. Aufgrund des SEV müssen Abfahrts- und Ankunftszeiten früher und später gelegt werden, heißt es. (ja)

www.mitteldeutsche-regiobahn.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.