Auffahrunfall bei roter Ampel

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

12.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Donnerstagnachmittag in Zwickau-Oberplanitz zugetragen hat. Das sagte eine Polizeisprecherin. Eine 48-Jährige befuhr mit ihrem Suzuki die Reichenbacher Straße in Fahrtrichtung Humboldtstraße. Direkt hinter ihr war, ebenfalls mit einem Suzuki, eine 83-Jährige unterwegs. Da die 48-Jährige an der Kreuzung Reichenbacher Straße/ Humboldtstraße nach links auf die Humboldtstraße abbiegen wollte, die Ampel jedoch Rot zeigte, blieb sie mit ihrem Fahrzeug stehen. Das bemerkte die 83-Jährige zu spät und fuhr auf. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, verletzt wurde niemand. (ja)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.