Aufregend

Hauptsache Aufregen, das ist heutzutage schick. Jetzt hat sich eine Tierschutzorganisation darüber aufgeregt, dass ein Drogeriemarkt Toilettenpapier mit Mops-Motiven verkauft hat. Sie wissen schon, nicht der diebische Mops, der in die Küche kam und dem Koch ein Ei stahl und durch den Kochlöffel ein brutales Ende fand, sondern dieser als "Qualzucht" bezeichnete Kurzbeinige. Nur: Wo war der Aufschrei, als das WC-Papier mit Einhörnern herauskam? Als diese zarten, fast ausgestorbenen Wesen tagtäglich mit dem Ausgang des Verdauungskanals eines Menschen traktiert wurden? Da hat sich niemand aufgeregt, herrgottsak! (ups)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...