Ausbildung: IHK ehrt die Besten

Zu den Ausgezeichneten gehören fünf Westsachsen

Zwickau.

74 Absolventen einer beruflichen Ausbildung sind an Mittwoch in Chemnitz von den sächsischen Industrie- und Handelskammern (IHK) Chemnitz, Dresden und Leipzig als Sachsens beste Jungfacharbeiter ausgezeichnet worden, darunter fünf aus dem Kreis Zwickau. Die Landesbesten haben ihre Ausbildung mit der Note "sehr gut" abgeschlossen, also bei den Abschlussprüfungen mindestens 91,5 von 100möglichen Punkten erreicht, und zugleich besser als alle anderen "Einser"-Azubis in ihrem Beruf abgeschnitten. Die Vielfalt der Berufe reicht vom Textillaborant, Konstruktionsmechaniker über Beton- und Stahlbauer bis zum Holzblasinstrumentenmacher, sagte Gabriele Hecker von der IHK. (ja)


Die besten Absolventen ausdem Landkreis Zwickau

Tom Best - Elektroniker für Automatisierungstechnik; Snop Automotive GmbH, Zwickau

Dennis Pfabe - Kraftfahrzeugmechatroniker; Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH, Zwickau

Sophie Barthelt - Verfahrensmechanikerin für Beschichtungstechnik; Limbacher Oberflächenveredlung GmbH, Limbach-Oberfrohna

Tony Charles Thiam - Fahrzeuglackierer; Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

Anna Gessinger - Fachkraft für Kurier-, Express und Postdienstleistungen; Deutsche Post AG Reinsdorf (fp)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...