Ausgebüxte Büffel in Langenbach

Langenweißbach.

Eine ausgebüxte Gruppe von Wasserbüffeln hat die Polizeibeamten im Langenweißbacher Ortsteil Langenbach in Alarmbereitschaft versetzt. Wie Polizeisprecherin Christina Friedrich bestätigte, waren mehrere Tiere am Mittwoch auf der Hauptstraße unterwegs. Die Polizei sei darüber um 17.13 Uhr informiert worden. Daraufhin hätten sich die Beamten auf den Weg gemacht und die Hauptstraße in dem Dorf bis 19.15 Uhr abgesichert, um Unfälle zu verhindern. Später seien die Tiere auf einer offenen Weide eingezäunt worden. Angaben zum Tierhalter machte die Polizeisprecherin nicht. Es ist nicht das erste Mal, dass sich Wasserbüffel davon machen. In Chursdorf bei Penig war vor wenigen Jahren eine komplette Herde von einer Weide ausgebrochen. (jwa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...