Automatensprenger - Polizei fasst Tatverdächtigen

Zwickau.

Die Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch einen 20-Jährigen gefasst, der einen Zigaretten- automaten am Zwickauer Poetenweg beschädigt haben soll. Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilte, hörte eine in der Nähe befindliche Polizeistreife einen Knall und konnte den 20-jährigen Deutschen kurz darauf in der Nähe des Automaten stellen. Die Beamten nahmen den Verdächtigen vorläufig fest. Ob er in Verbindung zu den Automatensprengungen in der vergangenen Woche steht, werde im Rahmen der weiteren Ermittlungen geprüft, sagte Polizeisprecher Christian Schünemann. (dha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...