Autos teilen in der Autostadt

Die Schilder stehen schon, jetzt fehlen nur noch die Bodenmarkierungen und die Autos. Der Carsharing-Anbieter Teilauto hat bekannt gegeben, dass in Zwickau ab November Leih-Autos genutzt werden können. Die drei dafür vorgesehenen Stationen befinden sich auf der Bahnhofstraße (Foto), wo ein Ford Fiesta stehen wird, am Neumarkt (Renault Twingo) und in der Nordvorstadt an der Clara-Zetkin-Straße (Ford Connect 7-Sitzer). Eigentlich sei Zwickau etwas zu klein für einen wirtschaftlichen Betrieb, so der Anbieter in einer Mitteilung, aber man habe sich dem hohen Engagement der Zwickauer Dominic Jahre und Jenny Hauser nicht verschließen wollen, die den Kontakt hergestellt und ein fünfköpfiges Team für Fahrzeugchecks zusammengestellt haben. Das Angebot soll ab November für drei Jahre auf Probe laufen. Vor der Nutzung kann man sich online registrieren. (ael)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.