Autozulieferer - Reinsdorfer schauen sich in Firma um

Reinsdorf.

Anwohner des Gewerbegebietes Reinsdorf haben sich am Mittwoch in der Produktionshalle der Firma Meleghy Automotive in Gera umgesehen. An der von der Gemeinde organisierten Busfahrt haben sich sechs Einwohner beteiligt. "Wegen des Gewitters mussten einige kurzfristig absagen", bedauert Rathauschef Steffen Ludwig (parteilos). Der Autozulieferer verlegt seinen Firmensitz von Bernsbach nach Reinsdorf, baut ein Fabrikgebäude. "Um Vertrauen und Transparenz zu schaffen, hat der Betrieb dazu eingeladen", sagt Ludwig. Die Bürger sollen sich selbst ein Bild von der Fertigung der Karosserieteile machen können. Mitte Mai hatten bereits Gemeinderäte und Vertreter der Wehren einen Ortstermin in Gera - da saßen 30 Leute im Bus. (jwa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...