Ballett - Theater organisiert Shuttle zu "Giselle"

Zwickau.

Für die Vorstellung des neuen Balletts "Giselle" des Theaters Plauen-Zwickau, das am Mittwoch in der Zwickauer Lukaskirche Premiere feiert, wird es für die Vorstellung am Sonntag, dem 31. März, um 18 Uhr einen Bustransfer vom Zentrum zur Lukaskirche geben. Weitere Informationen zum Shuttle erhalten Interessierte an der Theaterkasse, wo auch die Anmeldung für die Mitfahrt möglich ist, sagte Theatersprecherin Carolin Eschenbrenner. Seit seiner Uraufführung 1841 in Paris zählt das Ballett "Giselle" mit der Musik von Adolphe Adam zu den beliebtesten Meisterwerken des Repertoires. Ballettdirektorin Annett Göhre wird ihre eigene Lesart dieses faszinierenden Balletts mit großer Orchesterbesetzung vorstellen. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...